Gesamtartikel

Neue Antriebs- und Ausstattungs-Kombi für den Kia Sportage

SUV fahren hierzulande fast ausschließlich auf und nicht abseits der Straße. Daher ist Allradantrieb für Käufer, die nicht gerade in Mittelgebirgs-Regionen wohnen, eigentlich nicht nötig. Und deshalb bietet Kia den Sportage in der beliebten Motorisierung mit dem 177 PS starken 1,6-Liter-Turbobenziner ab sofort auch mit Frontantrieb an. Darüber hinaus ist der T-GDI jetzt auch mit der Top-Ausstattung kombinierbar - dann aber nur mit Allrad.

Textanfang:

Groß-Gerau - 07.12.2017 - 
Bitte loggen Sie sich ein, um Zugriff auf den Fließtext des Artikels zu bekommen.
Sollten Sie keine ID und kein Passwort besitzen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.



© Global Press Nachrichtenagentur und Informationsdienste GmbH (glp)

Artikel Nr. 148344
Wortanzahl 226
Redakteur: Thomas Schneider


Kia