Gesamtartikel

Audi muss weitere Diesel-Modelle zurückrufen

Audi kommt in der Abgas-Affäre nicht zur Ruhe. Wegen unzulässiger Abschaltvorrichtungen müssen die Ingolstädter weltweit 127.000 weitere Diesel-Modelle in die Werkstätten zurückholen und umrüsten.

Textanfang:

Groß-Gerau - 23.01.2018 - 
Bitte loggen Sie sich ein, um Zugriff auf den Fließtext des Artikels zu bekommen.
Sollten Sie keine ID und kein Passwort besitzen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.



© Global Press Nachrichtenagentur und Informationsdienste GmbH (glp)

Artikel Nr. 148809
Wortanzahl 146
Redakteur: Ralf Loweg


Audi