Gesamtartikel

Porsche Classic: Ersatzteile aus dem 3D-Drucker

Einen echten Klassiker zu besitzen ist schön. Nicht schön ist, wenn er kaputtgeht und ein Ersatzteil herangeschafft werden muss. Nicht selten heißt es dann "Nicht mehr lieferbar". Vor allem bei automobilen Geldanlangen kommt eine Stilllegung einem heftigen Kurssturz gleich. Bei Porsche Classic soll damit jetzt Schluss sein. Mit Hilfe von 3D-Druckern werden Teile, die extrem selten sind und nur in geringen Stückzahlen benötigt werden, hergestellt.

Textanfang:

Groß-Gerau - 12.02.2018 - 
Bitte loggen Sie sich ein, um Zugriff auf den Fließtext des Artikels zu bekommen.
Sollten Sie keine ID und kein Passwort besitzen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.



© Global Press Nachrichtenagentur und Informationsdienste GmbH (glp)

Artikel Nr. 149071
Wortanzahl 485
Redakteur: Marcel Sommer


Porsche

Porsche

Porsche

Porsche