Gesamtartikel

In der Sänfte über den Jakobsweg

Schweiß und Tränen sind der Kraftstoff zur Fortbewegung auf dem Jakobsweg - normalerweise. Ein Rentner-Ehepaar begibt sich bequem mit dem Wohnmobil auf Pilgerreise.

Textanfang:

Groß-Gerau - 27.03.2018 - 
Bitte loggen Sie sich ein, um Zugriff auf den Fließtext des Artikels zu bekommen.
Sollten Sie keine ID und kein Passwort besitzen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.



© Global Press Nachrichtenagentur und Informationsdienste GmbH (glp)

Artikel Nr. 149679
Wortanzahl 210
Redakteur: Lars Wallerang


SWR - Südwestrundfunk