Gesamtartikel

Gurt-Probleme bei Seat Ibiza und Arona

Seat ruft rund 191.000 Ibizia und Arona in die Werkstatt. Grund dafür ist die Tatsache, dass sich bei den Modellen aus den Baujahren 2017 und 2018 etwa bei plötzlichem schnellen Spurwechsel das Gurtschloss des linken Rücksitzes unbeabsichtigt aufspringen kann, wenn auch der mittlere Rücksitz besetzt und der Passagier angeschnallt ist.

Textanfang:

Groß-Gerau - 15.05.2018 - 
Bitte loggen Sie sich ein, um Zugriff auf den Fließtext des Artikels zu bekommen.
Sollten Sie keine ID und kein Passwort besitzen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.



© Global Press Nachrichtenagentur und Informationsdienste GmbH (glp)

Artikel Nr. 150339
Wortanzahl 120
Redakteur: Rudolf Huber


Seat