Gesamtartikel

Mit dem Dreizack auf hoher See

Von einem Sportwagenhersteller wie Maserati erwartet man für gewöhnlich, dass er Rekorde nur auf der Rennstrecke im Visier hat. Doch die Italiener sorgen auch auf dem Wasser für Furore. Aber nicht mit dem Quattroporte oder Ghibli. Der Hauptdarsteller auf den Weltmeeren heißt Maserati Multi 70.

Textanfang:

Groß-Gerau - 18.01.2018 - 
Bitte loggen Sie sich ein, um Zugriff auf den Fließtext des Artikels zu bekommen.
Sollten Sie keine ID und kein Passwort besitzen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.



© Global Press Nachrichtenagentur und Informationsdienste GmbH (glp)

Artikel Nr. 148778
Wortanzahl 230
Redakteur: Ralf Loweg


Maserati