Artikel-Übersicht
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 [11] 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 >>

Fiat Chrysler: Rekordstrafe und Rückkauf-Aktion

27.07.2015 - Ein Rückruf ist für jeden Autobauer schon schlimm genug. Doch ein fehlerhafter Rückruf ist doppelt bitter: Er beschädigt das Image der Marke und ist obendrein auch noch richtig teuer. Dieses Missgeschick ist jetzt dem Autokonzern Fiat Chrysler passiert. mehr...
(305 Wörter/2212 Zeichen)

Honda CR-V: Fehlfunktion des Notbrems-Systems

22.07.2015 - Wegen einer Fehlfunktion des Notbrems-Systems ruft Honda jetzt deutschlandweit 609 CR-V in die Werkstätten. Aufgrund eines "Fehlalarms" des Kollisionswarners leitet das System unter Umständen eine Notbremsung ein, obwohl gar keine Gefahr besteht. mehr...
(97 Wörter/708 Zeichen)

Airbag-Ärger: Auch Ferrari hat's erwischt

21.07.2015 - Auch Super-Sportwagen der Marke Ferrari bleiben nicht vom Airbag-Ärger des japanischen Zulieferers Takata verschont. Insgesamt 814 ihrer Luxus-Autos müssen die Italiener jetzt in die Werkstätten beordern. mehr...
(172 Wörter/1229 Zeichen)

Daimler: Ein Rückruf kommt selten allein

17.07.2015 - Sechs Rückrufe auf einen Streich gibt es jetzt bei Daimler. Drei davon betreffen Smart- Modelle und drei die C- und CLA-Klasse von Mercedes Benz. mehr...
(436 Wörter/3185 Zeichen)

Toyota: Rückruf für Auris- und Prius+-Hybride

15.07.2015 - Wegen einer möglichen Überhitzung der Regelelektronik des Hybridantriebes ruft Toyota jetzt die Hybrid-Modelle Auris und Prius+ in die Werkstätten. mehr...
(97 Wörter/682 Zeichen)

Suzuki ruft den Ignis zurück

10.07.2015 - Suzuki ruft ältere Ignis in die Werkstätten. Betroffen sind Modelle der Jahre 2000 bis 2002. mehr...
(64 Wörter/478 Zeichen)

Insignia muss in die Werkstatt

09.07.2015 - Opel ruft in Deutschland 47.385 Insignia-Kombis in die Werkstätten. Grund ist ein Druckverlust in der linken Gasdruckfeder der Heckklappe. mehr...
(69 Wörter/519 Zeichen)

Takata-Airbags: Der nächste Honda-Rückruf

17.06.2015 - Das Chaos mit den Airbags von Zulieferer Takata nimmt beängstigende Ausmaße an. Jetzt muss Autobauer Honda in den USA weitere rund 1,40 Millionen Fahrzeuge in die Werkstätten rufen. mehr...
(155 Wörter/1070 Zeichen)

VW Tiguan: Rückruf wegen falschem Aufkleber

15.06.2015 - Rund 3.000 VW Tiguan müssen jetzt in den USA in die Werkstatt, weil auf den SUV möglicherweise ein falscher Aufkleber angebracht worden ist. mehr...
(84 Wörter/568 Zeichen)

Airbag-Ärger: Mazda ruft 1,6 Millonen Autos zurück

08.06.2015 - Wegen erneuter Probleme mit den Airbags des Zulieferers Takata, ruft Autobauer Mazda jetzt weltweit insgesamt mehr als 1,6 Millionen Fahrzeuge in die Werkstätten. In Deutschland sind 134.073 Fahrzeuge aus den Baujahren 2003 bis 2008 betroffen. mehr...
(103 Wörter/696 Zeichen)

Rückruf für 25.000 Smart

02.06.2015 - Aus Sicherheitsgründen ruft Autobauer Daimler jetzt europaweit rund 25.000 Kleinwagen der Marke Smart in die Werkstätten. Auch deutsche Autobesitzer sind betroffen, teilte Daimler mit. mehr...
(83 Wörter/599 Zeichen)

Rückruf für Porsches Hybrid-Sportler

26.05.2015 - Wegen einer möglichen Beschädigung des Kühlerlüfters ruft Porsche nun seinen Hybrid-Supersportler 918 Spyder in die Werkstätten. Ein Kohlefaserteil kann bei bis Ende April 2015 gebauten Fahrzeugen den elektrischen Leitungssatz des Lüfters beschädigen. mehr...
(54 Wörter/402 Zeichen)

Takata-Airbags: Die größte Luftnummer der Welt

20.05.2015 - Mit diesem Rückruf landet der japanische Autozulieferer Takata ungewollt im Guinness Buch der Rekorde. Wegen platzender Airbags werden in den USA 34 Millionen betroffene Autos in die Werkstätten beordert. Warum sind die Dimensionen so riesig? mehr...
(142 Wörter/1004 Zeichen)

Erneuter Millionen-Rückruf wegen Takata-Airbags

13.05.2015 - Wegen der Verletzungsgefahr durch Airbags von Takata rufen Toyota und Nissan nun weitere über fünf Millionen Autos in die Werkstätten. Damit sind die fehlerhaften Sicherheitssysteme des japanischen Zulieferers nun insgesamt bereits für mehr als 30 Millionen Rückrufe verantwortlich. mehr...
(166 Wörter/1124 Zeichen)

Mercedes: "Dreifacher" Rückruf in China

11.05.2015 - Mercedes muss auf dem wichtigen chinesischen Automarkt insgesamt rund 19 000 Auto in die Werkstätten rufen. Von der Rückrufaktion sind rund 10 500 Fahrzeuge der Mercedes-Benz A- und B-Klasse sowie etwa 8 500 Smart Fortwo betroffen. mehr...
(105 Wörter/711 Zeichen)

Softwarefehler: Volvo ruft sechs Modelle zurück

07.05.2015 - Autobauer Volvo ruft insgesamt sechs Modelle in die Werkstätten zurück. Bei diesen Fahrzeugen kann sich die elektronische Feststellbremse lösen, wenn das Auto gestartet und ein Gang eingelegt wird. mehr...
(77 Wörter/532 Zeichen)

Felgen-Probleme: Rückruf für Opel Adam

05.05.2015 - Wegen Problemen mit den Leichtmetallfelgen ruft Autobauer Opel seinen Kleinwagen Adam in die Werkstätten zurück. In den Leichtmetallfelgen können sich bei hohen Laufleistungen Risse bilden. mehr...
(75 Wörter/530 Zeichen)

Kraftstoff-Pumpe sorgt für Rückruf bei Audi und VW

30.04.2015 - Wegen einer möglicherweise fehlerhaften Kraftstoff-Pumpe rufen Audi und VW jetzt die Kompakt-Modelle A3 und Golf des Modelljahres 2015 in die Werkstätten. Vom A3 sind weltweit etwa 12 000 Fahrzeuge betroffen, rund 1 000 davon in Deutschland. Wie viele Golf zum Service müssen, ist noch nicht bekannt. mehr...
(86 Wörter/589 Zeichen)

Motorsteuerung: Nissan ruft 22 639 Micra zurück

28.04.2015 - Wegen einer fehlerhaften Motorsteuerung ruft Autobauer Nissan jetzt weltweit 22 639 Modelle seines Kleinwagens Micra in die Werkstätten. In Deutschland sind 4 043 Autos von diesem Rückruf betroffen. mehr...
(91 Wörter/655 Zeichen)

Feuergefahr: Massen-Rückruf bei Suzuki

22.04.2015 - Wegen möglicher Defekte bei den Zündschlössern ruft Autobauer Suzuki jetzt weltweit rund zwei Millionen Fahrzeuge in die Werkstätten zurück. Es ist die bislang größte Rückruf-Aktion in der Unternehmensgeschichte. mehr...
(89 Wörter/640 Zeichen)

<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 [11] 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 >>