Artikel-Übersicht
<< 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 [14] 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 >>

Undichter Kraftstoff-Filter bei Dieselautos des VW-Konzerns

13.11.2014 - Wegen eines möglicherweise undichten Kraftstoff-Filters rufen VW, Seat und Skoda in Deutschland insgesamt über 32 300 Fahrzeuge mit 1,2-Liter-TDI-Motor in die Werkstätten. Betroffen sind der VW Polo, der Seat Ibiza sowie die Skoda-Modelle Fabia, Roomster und Praktik. mehr...
(114 Wörter/806 Zeichen)

Vorderradgabel: KTM ruft 20 Modelle in die Werkstatt

13.11.2014 - Wegen eines Fertigungsfehlers der Vorderradgabel ruft Motorrad-Hersteller KTM weltweit insgesamt 20 Modelle in die Werkstatt. Im Rahmen des Rückrufs wird die korrekte Montage von Kolbenstangen und Schraubkappe kontrolliert. Das sei notwendig, um die volle Betriebssicherheit, Funktion und Qualität der Vorderradführung zu gewährleisten. mehr...
(155 Wörter/1040 Zeichen)

Defekte Airbags: Honda weitet Rückruf aus

13.11.2014 - Bei Autobauer Honda ist dicke Luft: Wegen defekter Airbags des Lieferanten Takata müssen die Japaner weltweit weitere 170 000 Autos in die Werkstätten zurückrufen. In Europa sind 30 772 Fahrzeuge betroffen. Der Konzern konnte noch nicht sagen, welche Modelle und wie viele Autos genau in Deutschland betroffen sind. mehr...
(174 Wörter/1221 Zeichen)

Defekte Reifendruck-Kontrolle sorgt für Rückrufe

12.11.2014 - Wegen Problemen mit den Reifendruck-Kontrollsystemen (RDKS) mehrerer Pkw-Modelle rufen Chrysler und Mazda in den USA jetzt über 130 000 Autos in die Werkstätten. mehr...
(114 Wörter/738 Zeichen)

Dreifach-Rückruf für Infiniti-Hybride

10.11.2014 - Gleich drei Rückrufe startet Infiniti jetzt für die Hybrid-Versionen seiner Modelle Q50 und Q70 in den USA. In zwei Fällen hat sich in der Fehlerteufel in die Software eingeschlichen und sorgt für einen Ausfall des E-Motors bzw. Schwierigkeiten mit dem Gaspedal. Außerdem kann das Getriebegehäuse bei den gleichen Modellen Beschädigungen aufweisen. mehr...
(266 Wörter/1874 Zeichen)

Hauben-Horror: 4 428 Porsche müssen in die Werkstatt

03.11.2014 - Dieser Rückruf ist für viele Porsche-Fahrer ganz sicher eine Horror-Vorstellung. Aus Angst vor einem Öffnen der vorderen Kofferraumhaube wechselt der Sportwagenhersteller aus Stuttgart-Zuffenhausen jetzt weltweit bei insgesamt 4 428 Zweitürern den Schlossbügel aus. mehr...
(129 Wörter/1000 Zeichen)

Chrysler: Brandgefahr bei über 380 000 Pick-ups

30.10.2014 - Wegen Brandgefahr ruft Chrysler jetzt weltweit über 380 000 Ram-Pick-ups mit 6,7-Liter-Dieselmotor in die Werkstätten. Durch Korrosion an einem Verbindungsteil der Kraftstoffheizung kann bei diesen Fahrzeugen zu einer Überhitzung und zum Austritt von Kraftstoff kommen. Dadurch kann es zu einem Brand kommen Darüber hinaus benötigen etwa 184 000 Dodge Durango and Jeep Grand Cherokee SUVs ein Software-Update. mehr...
(145 Wörter/1047 Zeichen)

Düsterer Ausblick: Noch mehr Rückrufe der Autobauer

28.10.2014 - Ein düsteres Bild von der Autobranche zeichnet jetzt Renault-Nissan-Chef Carlos Ghosn. Denn er rechnet in Zukunft mit einer steigenden Zahl an Rückrufen. Da klingeln bei vielen sicher die Alarmglocken. mehr...
(123 Wörter/877 Zeichen)

Kurzschluss-Gefahr bei der Yamaha MT-07

28.10.2014 - Yamaha ruft sein erst im laufenden Jahr neu eingeführtes Naked-Bike MT-07 wegen eines drohenden Kurzschlusses in die Werkstatt zurück, weil ein zu langes Batterie-Plus-Kabel eingebaut worden ist. Betroffen sind von dem Rückruf etwa 2 900 Fahrzeuge in Deutschland. mehr...
(88 Wörter/727 Zeichen)

Millionen-Rückrufe: Sicherheitsbehörde unter Druck

27.10.2014 - Der Rückruf von fast acht Millionen Fahrzeugen mit potenziell defekten Airbags des japanischen Zulieferers Takata Corp. belastet derzeit die Autoindustrie. Vier Todesfälle sollen auf das unkontrollierte Zünden von Airbag-Inflatoren zurückgehen. Auch die Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA gerät nun unter Druck mehr...
(231 Wörter/1730 Zeichen)

Audi A4: Möglicher Ausfall der Airbags durch Softwarefehler

23.10.2014 - Falsch programmierte Steuergeräte beim Audi A4 können dazu führen, dass die Airbags im Falle eines Unfalls nicht ausgelöst werden. Daher ruft der Ingolstädter Autobauer die ab Modelljahr 2012 ausgelieferten A4 in den Karosserievarianten Limousine, Avant und Allroad in die Werkstätten. Weltweit sind 850 000 Fahrzeuge betroffen, rund 150 000 Autos davon in Deutschland. mehr...
(101 Wörter/711 Zeichen)

Massenrückrufe in den USA gehen in die nächste Runde

20.10.2014 - Die Massenrückrufe für Pkw in den USA setzten sich fort. Erneut sind hunderttausende Fahrzeuge der beiden Branchen-Riesen GM und Chrysler betroffen. So müssen bei Chrysler knapp 435 000 Autos verschiedener Modellreihen wegen Problemen mit der Lichtmaschine und weitere 313 000 Jeep Wrangler wegen einem drohenden Kurzschluss zum Service. Fehlerhafte Steuergeräte sorgen auch bei zahlreichen aktuellen GM-Fahrzeugen für Ärger. mehr...
(198 Wörter/1364 Zeichen)

Airbag- und Gurtstraffer-Probleme auch bei Chrysler

15.10.2014 - Wegen eines möglichen Kurzschlusses im Steuerungsmodul für die Sicherheitssysteme ruft nun auch Chrysler 184 000 SUV in die Werkstätten. Betroffen sind der Jeep Grand Cherokee und der Dodge Durango des Baujahres 2014. Erst kürzlich hat Ford aufgrund des gleichen Problems 850 000 Autos zurückgerufen. mehr...
(105 Wörter/693 Zeichen)

Massen-Rückruf bei Toyota

15.10.2014 - Wegen einer ganzen Pannenserie muss Toyota jetzt weltweit 1,75 Millionen Autos in die Werkstätten zurückrufen. In Europa sind 36 000 Autos der Luxusmarke Lexus betroffen, die zwischen Januar 2005 und September 2010 gebaut wurden. Davon entfallen rund 3 000 Fahrzeuge auf Deutschland. mehr...
(163 Wörter/1072 Zeichen)

Drei Rückrufe bei Mitsubishi

14.10.2014 - Gleich drei Rückrufe für insgesamt knapp 16 000 Autos in Deutschland führt jetzt Mitsubishi durch. Bei den Modellen Outlander, ASX, Lancer sowie Lancer Sportback und Lancer Evolution gibt es Probleme mit einem fehlerhaften Riemen, wodurch die Lichtmaschine ausfallen kann. Bei Outlander und Grandis sorgt außerdem falsches Isoliermaterial möglicherweise zum Ausfall des Bremslichtes und beim Outlander und ASX kann das Bremspedal klemmen. mehr...
(179 Wörter/1298 Zeichen)

Lenkung: Mercedes weitet C-Klasse-Rückruf aus

13.10.2014 - Der Rückruf der neuen C-Klasse von Mercedes-Benz nimmt immer größere Ausmaße an. Nach Australien sind jetzt auch die Automärkte in Nordamerika und Deutschland betroffen. Damit steigt die Zahl auf nun 39 000 Fahrzeuge. mehr...
(100 Wörter/704 Zeichen)

Getriebeprobleme beim Nissan Micra

10.10.2014 - Wegen Getriebeproblemen ruft Nissan deutschlandweit 4 654 Micra in die Werkstätten. Betroffen sind Fahrzeuge mit stufenlosem Getriebe (CVT), die zwischen August 2010 und August 2014 gebaut worden sind. Eine neue Software für das Getriebesteuergerät soll das Problem beheben. mehr...
(110 Wörter/809 Zeichen)

Airbag-Ärger: Rückruf für SRT Viper

06.10.2014 - Auch schöne und schnelle Sportwagen sind vor der Rückruf-Welle nicht sicher: Chrysler muss jetzt knapp 2 000 Modelle der Dodge Viper SRT in die Werkstätten beordern. Grund: Der Airbagsensor kann die Sitzposition nicht richtig deuten. mehr...
(122 Wörter/826 Zeichen)

Weitere Massen-Rückrufe in Nordamerika

06.10.2014 - Die Rückruf-Welle für Pkw in Nordamerika nimmt kein Ende. Die drei großen Hersteller General Motors, Ford und Toyota beordern dort jetzt insgesamt fast zwei Millionen Fahrzeuge zu den Händlern. mehr...
(277 Wörter/1812 Zeichen)

Opel-Rückruf: Fahrverbot für Adam und Corsa

29.09.2014 - Die Startampel steht für einige Opel-Fahrer auf Rot: Wegen Problemen mit der Lenkung hat Autobauer Opel jetzt für 8 000 Fahrzeuge der Modellreihen Adam und Corsa in Deutschland eine dringende Sicherheitsüberprüfung empfohlen. Die Angst ist offenbar so groß, dass die Rüsselsheimer allen Besitzern raten, das Auto stehen zu lassen und nicht selbst in die Werkstatt zu fahren. mehr...
(221 Wörter/1586 Zeichen)

<< 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 [14] 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 >>