Artikel-Übersicht
<< 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 [12] 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 >>

Kunden streiten weniger ernsthaft mit Werkstätten

31.03.2015 - Zwischen Kunden und Kfz-Gewerbe wird etwas mehr gestritten, aber weniger erbittert. So könnte die aktuelle Bilanz des Zentralverbandes Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe über die Arbeit der bundesweit 130 Schiedsstellen im Jahr 2014 interpretiert werden. mehr...
(155 Wörter/1137 Zeichen)

Autokauf: Die Tücken der Probefahrt

30.03.2015 - Erst eine Probefahrt bringt bei einem anstehenden Autokauf Klarheit. Daher gilt hier stets die bekannte Devise: "Probieren geht über Studieren". Was aber geschieht, wenn es auf der Testfahrt zu einem Verkehrsunfall kommt. mehr...
(268 Wörter/1961 Zeichen)

BGH stärkt Rechte von Autokäufern

26.03.2015 - Weist ein Neuwagen Mängel auf, dürfen Besitzer vom Kaufvertrag zurücktreten und erhalten den Kaufpreis zurück. Bei der in manchen Fällen komplizierten Abwicklung hat jetzt der Bundesgerichtshof mit einer aktuellen Entscheidung die Rechte von Autokäufern gestärkt. mehr...
(234 Wörter/1644 Zeichen)

Dauerparker aufgepasst

25.03.2015 - Stellen Autofahrer ihr Fahrzeug über einen längeren Zeitraum auf einem Parkplatz ab, müssen sie spätestens alle vier Tage kontrollieren, ob das Parken dort noch erlaubt ist. Denn Unwissenheit schützt auch hier nicht vor Strafe. Werden dort nach dem Abstellen des Autos Verbotsschilder aufgestellt, muss der Halter ein Bußgeld und auch etwaige Abschleppkosten zahlen. mehr...
(236 Wörter/1642 Zeichen)

Flugreise: Absturz ist kein Stornierungs-Grund

25.03.2015 - Nach der schrecklichen Nachricht von einem Flugzeugabsturz wollen viele Menschen ihre gerade erste gebuchte Reise nicht mehr antreten und den Flug stornieren. Doch so einfach geht das nicht. mehr...
(200 Wörter/1485 Zeichen)

Täuscher beim Bike-Kauf: Falsche Papiere und Vorbesitzer

24.03.2015 - Bei der Zahl der Vorbesitzer eines Motorrads gibt es keinen Raum für Missverständnisse. Damit ist ohne Zweifel die Menge jeglicher Vorbesitzer gemeint, die das Kraftrad insgesamt hatte. Und nicht nur die Zahl der deutschen Vorbesitzer. Damit wurde ein Kaufvertrag erfolgreich angefochten und der Verkäufer musste den vollen Kaufpreis zurückzahlen. mehr...
(140 Wörter/921 Zeichen)

Endgültiges aus für Uber Pop in Deutschland?

19.03.2015 - Der Mobilitätsanbieter Uber darf in Deutschland keine Fahrten mehr über seinen Dienst "Uber Pop" an private Fahrer ohne Taxi-Konzession vermitteln. Das hat jetzt das Frankfurter Landgericht klargestellt. Im vergangenen September noch konnte Uber eine einstweilige Verfügung gegen sich aus formalen Gründen kippen, das jetzt ausgesprochene Verbot könnte aber schon bald rechtskräftig sein. mehr...
(170 Wörter/1243 Zeichen)

Vorsicht Falle: Wenn die Polizei nach dem Autokauf klingelt

19.03.2015 - Erst klingelte die Polizei, dann fiel die Autofahrerin fast aus allen Wolken: Denn ihr gebraucht gekaufter Polo war europaweit zur Fahndung ausgeschrieben, weil er in Belgien als gestohlen gemeldet war. Ein deutscher Händler hatte den mit scheinbar korrekten Papieren ausgestatteten Wagen im guten Glauben an die Frau aus dem Raume Bonn verkauft. Nach dem Besuch der Polizei ging das juristische Gezerre los. mehr...
(339 Wörter/2329 Zeichen)

Vorsicht bei Verkehrsverstößen im EU-Ausland

11.03.2015 - Die Zeiten, in denen deutsche Autofahrer bei Verkehrsdelikten im europäischen Ausland ungschoren davon gekommen sind, gehören endgültig der Vergangenheit an. Auch leichtere Verkehrsverstöße werden in der Europäischen Union künftig über Grenzen hinweg verfolgt. mehr...
(120 Wörter/942 Zeichen)

BGH erlaubt Fahrlehrern Telefonieren während Fahrstunden

27.02.2015 - Kurioses Urteil des Bundesgerichtshofes: Obwohl Fahrlehrer bei Ausbildungsfahrten die Fahrkünste ihres Schützlings im Auge behalten müssen, dürfen sie als Beifahrer während der Fahrt auch ohne Freisprechanlage telefonieren. Dies nämlich ist laut den Richtern nur dem Fahrzeugführer untersagt. mehr...
(201 Wörter/1444 Zeichen)

Autobahn ist nichts für "Fußgänger"

23.02.2015 - Für "Fußgänger" kann die Autobahn ein teures Pflaster sein. Denn verlässt ein Autoinsasse nach einem Auffahrunfall auf der Autobahn den PKW, um den entstandenen Blechschaden zu begutachten, trägt er bei einem darauf folgenden zweiten Unfall eine Mitschuld. mehr...
(211 Wörter/1490 Zeichen)

Aussteigende Passagiere haben an der Haltestelle "Vorfahrt"

20.02.2015 - Vorsicht an der Bushaltestelle: Kollidiert ein Radfahrer mit einer Person, die gerade aus einem Bus aussteigt, trägt der Radler die Hauptschuld an dem Unfall. Denn beim Umfahren des Busses muss der Zweiradfahrer laut dem Kammergericht Berlin (Az. 29 U 18/14) darauf achten, dass die Fahrgäste nicht behindert oder gefährdet werden. mehr...
(168 Wörter/1200 Zeichen)

Absurd: Kfz-Versicherung soll bei Hundebiss zahlen

13.02.2015 - Kaum zu glauben, aber wahr: Die Kfz-Versicherung soll für den Schaden eines Hundesbisses aufkommen. Wie absurd klingt das denn? mehr...
(183 Wörter/1299 Zeichen)

Fahrgemeinschaft: Die Sache mit der Haftung

10.02.2015 - Fahrgemeinschaften erfreuen sich großer Beliebtheit. Sie helfen, Geld zu sparen und sorgen für gute Unterhaltung. Doch was ist, wenn ein Unfall passiert? Wer haftet? Und wann? mehr...
(229 Wörter/1700 Zeichen)

Fahrgemeinschaft: Bloß keinen Gewinn machen

09.02.2015 - Auch für Fahrgemeinschaften gibt es Spielregeln: Natürlich ist die Senkung der Fahrtkosten ein wesentlicher Faktor. Doch alle Beteiligten sollten bei der Berechnung der Entgelte auch daran denken, dass der Fahrer durch die Mitnahme der Kollegen keinen Gewinn machen darf. mehr...
(97 Wörter/699 Zeichen)

Sonderrechte entbinden nicht von Sorgfaltspflicht

09.02.2015 - Vor dem Gesetz sind alle gleich, aber nicht im Straßenverkehr. Dort gibt es aus guten Gründen etliche Sonderrechte. Allerdings dürfen diese laut Paragraf 35 der Straßenverkehrsordnung nur unter gebührender Berücksichtigung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung in Anspruch genommen werden. Darauf weist der ADAC hin und führt an, dass deshalb zum Beispiel Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienste zwar von der Straßenverkehrsordnung im Einsatz befreit sind. mehr...
(143 Wörter/1095 Zeichen)

Keine Ausreden für Abstandssünder

09.02.2015 - Ob eine Messung von der Brücke, per Video oder mittels Schätzung - Abstandsmessungen sind oft fehlerhaft und landen dann vor Gericht. Künftig können sich Abstandssünder nur noch schwer herauseden, wie ein aktuelles Urteil des Oberlandesgerichts Hamm zeigt. mehr...
(141 Wörter/928 Zeichen)

Haftung bei Verkehrsunfall auf dem Standstreifen

06.02.2015 - Kommt es auf dem Standstreifen einer Autobahn zu einem Auffahrunfall, ist nicht automatisch das dort stehende Fahrzeug Schuld. Denn hat der Auffahrende die Begrenzung des Standstreifens deutlich überfahren, haftet dieser voll für den entstandenen Schaden. mehr...
(186 Wörter/1299 Zeichen)

Informationspflicht der Deutschen Bahn bei Verspätungen

29.01.2015 - Bei Zugverspätungen und Ausfällen erhalten Reisende an deutschen Bahnhöfen häufig keine ausreichenden Informationen. Denn oftmals findet sich am Bahnsteig lediglich der Verweis auf eine Telefon-Hotline, die zudem häufig nicht erreichbar ist. Das aber ist nicht zulässig, denn bei Zugausfällen und Verspätungen muss die Deutsche Bahn ihre Kunden direkt mit Informationen zu den weiteren Verbindungen versorgen. mehr...
(131 Wörter/987 Zeichen)

166 688 Straftaten im Straßenverkehr

26.01.2015 - Auf den ersten Blick ist diese Zahl beunruhigend: Insgesamt 166 688 Menschen wurden 2012 in Deutschland wegen Straftaten im Straßenverkehr verurteilt. Und was waren bei den erst jetzt veröffentlichen Zahlen die meisten Vergehen? mehr...
(83 Wörter/588 Zeichen)

<< 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 [12] 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 >>